Impressum |  Kontakt
 


08.04.14 14:08 Alter: 5 Jahre

Weddingstedt lehnt Kooperation mit den Düwels ab

 

Am Freitag, tags vor dem Oberliga-Spiel gegen den VfL Bad Schwartau II, gab sich Reiner Kobs, Spieler und Organisator bei den Düwels, noch zuversichtlich. Er berichtete von vielen positiven Signalen im Hinblick auf eine Kooperation zwischen Dithmarschen Leistungshandball und der HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve, sagte aber auch, dass noch nicht alles in trockenen Tüchern sei und man sich nur unverbindlich äußern könne, verwies im übrigen auf eine Pressekonferenz im Anschluss an das Spiel am Sonnabend. Aber auch hier blieb vieles im Vagen.

 

Diese Vorsicht erwies sich als begründet. Der Vorstand des TSV Weddingstedt hat eine Zusammenarbeit mit den Düwels abgelehnt. Wie es jetzt weitergeht, ist offen. Viele Düwels-Spieler (Jan und Henning Carstens, Froese, Fock, Spielertrainer Steffen Kobs) sind verabschiedet worden und müssen ersetzt werden. Vor dem letzten Saisonspiel beim TSV Hürup am 12. April gibt es Gesprächsbedarf.

 

www.sportplatz.sh von Wolfgang Ehlers am 08.04.2014