Impressum |  Kontakt
 


25.11.13 15:33 Alter: 7 Jahre

Düwels machen es spannend

 

Dithmarschen Leistungshandball punktet gegen SG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg doppelt

 

Dass es gegen die SG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg um keinen Schönheitspreis gehen würde, war schon vor dem Beginn der Partie in der Handball-Oberliga klar. Nach dem umkämpften 29:28 (14:16)-Erfolg für Dithmarschen Leistungshandball in der Pahlener Eiderlandhalle aber war Düwels-Spielertrainer Steffen Kobs das Zustandekommen auch relativ egal. “Heute hat sicherlich die glücklichere Mannschaft gewonnen. Aber das nötige Glück hat uns in der vergangenen Wochen gefehlt. Deshalb waren wir jetzt auch mal an der Reihe.”

 

Mit Beginn entwickelte sich eine Partie, in der mit viel Einsatz gespielt wurde. Da das Spiel auf beiden Seiten fehlerbehaftet war, fiel dieser Umstand weniger ins Gewicht. Die Teams begegneten sich so auf Augenhöhe, ständig ging es hin und her. Keine Mannschaft konnte sich mehr als drei Tore vom Gegner absetzen. Eine Minute vor dem Ende gelang Malte Pieper schließlich etwas glücklich der umjubelte Treffer zum 29:28. “In solch einem Spiel aber muss es dann vielleicht auch so ein krummes Ding sein, das die Entscheidung bringt. Ich bin jetzt einfach nur zufrieden.”

 

www.sportplatz.sh von Philip Hentschel am 24.11.2013 in Handball